SK Gaming geht Partnerschaft mit AMD ein

0

Die deutsche SK Gaming hat AMD als ihren offiziellen Lieferanten vorgestellt. Im Rahmen der Vereinbarung wird AMD die Spieler, Mitarbeiter und Einrichtungen von SK Gaming in Berlin und Köln mit seinen Produkten ausstatten.

Die Verbindung zu AMD reicht dabei bereits bis in das Jahr 2008 zurück, als der Hersteller Hauptsponsor von SK Gaming wurde.

In der Ankündigung von SK Gaming heißt es, dass „AMD auch in Zukunft sicherstellen wird, dass die Spieler von SK Gaming über Computer verfügen, die den für den Sieg erforderlichen Leistungsvorsprung bieten und, unabhängig vom jeweiligen Spiel, Streams in höchster Qualität erlauben. Darüber hinaus können sich die Fans in den kommenden Monaten auf noch mehr aufregende Neuigkeiten aus der Partnerschaft freuen“.

Außerdem heißt es in der Ankündigung, dass weitere Inhalte auf den Social-Media-Accounts von SK Gaming folgen würden. Allerdings ohne Details dazu zu nennen.

Die deutsche SK Gaming arbeitet derzeit mit Unternehmen wie OnePlus, Mercedes-Benz und T-Mobile zusammen.