CS:GO Major: Wird die ESL One in Rio stattfinden?

0

Die ESL hat angekündigt, dass die ESL One Cologne aufgrund der anhaltenden Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie nun doch online stattfinden wird. Der ursprüngliche Plan war, das die Spieler in einer leeren Halle, ohne Zuschauer, gegeneinander antreten. Das man nun doch einen reinen Online-Event aus dem Turnier gemacht hat, verheißt für das geplante brasilianischen Major im November nichts Gutes.

Zumal Brasilien momentan noch mit steigenden Infektionszahlen zu kämpfen hat. Mit der zweithöchsten Infektionszahl weltweit, erscheint es daher immer unwahrscheinlicher das dort, in nur vier Monaten, die ESL One Rio stattfinden wird.

Selbst die Mannschaften fangen langsam an daran zu zweifeln das es wie geplant stattfinden wird. Christian Lenz, Manager von BIG bestätigte: „Ich habe meinen Spielern gesagt, dass es kein Rio Major geben wird. Das wäre völliger Unsinn.“ Aktuell scheint ein reines Online-Turnier, wie die die ESL One Cologne, am wahrscheinlichsten.

Auch die ESL selbst beobachtet natürlich die Lage vor Ort und steht in ständigem Kontakt mit Valve und den örtlichen Behörden. Zum aktuellen Zeitpunkt kann man noch nichts definitives sagen. Eines ist jedenfalls sicher, wenn die Veranstaltung zugelassen wird, sind erhebliche Sicherheitsmaßnahmen erforderlich, um die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten.