DOTA 2 – The International Preispool schon bei über 30 Millionen US-Dollar

0

Dota 2’s The International stellt weiterhin Rekorde in der Welt des eSports auf und hat nun, für das Jahr 2020, die 30-Millionen-Dollar-Marke überschritten. Obwohl es immernoch keinen Termin gibt nachdem TI auf nächstes Jahr verschoben wurde.

Der von den Zuschauern durch Crowdfunding finanzierte Jackpot, in den 25% der Battle Pass Verkäufe fliessen, ist auf dem besten Weg, die 34,3 Millionen Dollar des letzten Jahres zu übertreffen.

Da ständig neue Inahlte veröffentlicht werden und auch noch einiges in der Pipeline ist, muss sich Valve auch keine Sorgen über die Absatzzahlen machen. Die Veröffentlichung von Aghanims Labyrinth wurde von der Menge ebenso begeistert aufgenommen wie die Veröffentlichung der zweiten Treasure Series.

Vorheriger ArtikelDigital Isle of Man stellt Chris Kissack als Leiter der eSports Abteilung ein
Nächster ArtikelMit 17 die Schule abbrechen für eine Karriere als Fortnite-Profiespieler?