Statement von Tim_Latka zu FIFA-Points

0

Der FC Schalke 04 Esports FIFA-Profi Tim “Tim_Latka” Schwartmann äußert sich in dem kürzlich auf YouTube veröffentlichtn Video zu den FIFA-Points und der Tatsache das sich FIFA immer mehr zu einem Pay-to-Win Spiel entwickelt. Man also durch Investition von Geld, bessere Chancen im Spiel hat.

Für Profispieler und deren Organisationen ist es inzwischen üblich mehrere tausend Euro in die FIFA InGame Währung zu investieren um sich einen spielerischen Vorteil zu verschaffen. So hat sich Tim_Latka nun dazu entschlossen die kommende FIFA-21-Saison komplett ohne FIFA-Points zu spielen um ein Statement gegen diese bedenkliche Entwicklung zu setzen.

Das für die FIFA-Points, von seinem Verein, zur Verfügung gestellte Geld möchte er an eine gemeinnützige Organisation spenden. Unterstützung erfährt er für sein Vorhaben nicht nur von seinen Fans sondern auch von seinem Verein FC Schalke 04 Esports.