Nicht nur League of Legends verändert sich

0

Während Riot Games am Spiel arbeitet tut sich auch bei den LoL Teams was. So verlassen gleich zwei Legenden Ihre Teams auf der Suche nach neuen Herausfordeungen. Die Rede ist dabei von keinen geringereren als Martin Erik „Rekkles“ Larsson (bisher Fnatic) und Luka „Perkz“ Perković (bisher G2 Esports).

Mit den Worten „The only thing certain in life is change“ kündigt Fnatic den Weggang eines Ihrer absoluten Top-Spieler an. Dabei habe die Entscheidung das Team zu verlassen ausschließlich beim Spieler gelegen. Seit November 2012 war Rekkles Teil von Fnatic und so wird es jetzt wohl Zeit für etwas Neues. Details zu welcher Organisation rekkles wechseln wird, gibt es noch nicht.

Auch G2 Esports verkündete offiziell das Perkz die Organisation verlassen wird, der Spieler aber bei G2 auch weiterhin immer ein Zuhause haben werde. Das freundschaftliche Verhältnis innerhalb der Organisation und vor allem mit dem Inhaber Carlos „ocelote“ Rodríguez Santiago, wird dadurch noch unterstrichen das dieser in einer Instagram Story versicherte das Perkz, auch nach dem Ende seiner Profi-Karriere, immer einen Platz bei G2 Esports haben werde. Auch bei Perkz weiß man noch nicht wie und wo es bei ihm weitergehen wird.