Wieder mal ein Bug in Valorant

0

Je komplexer das Spiel, desto häufiger findet man Bugs. So auch in Riot Games Shooter Valorant.

Aktuell ermöglicht ein Fehler im Spiel dem Agenten Omen das teleportieren in Wände. Ein Spieler entdeckte den Bug auf der Karte Split durch Zufall und veröffentlichte auf Reddit ein Video das den Fehler zeigt.

Der Spieler zeigt in einem benutzerdefinierten Spiel, ohne weitere Mitspieler, wie er in eine Wand teleportiert und von dort aus auch auf potentielle Gegner schiessen könnte. Man kann nur hoffen das die Entwickler hier schnell eingreifen und einen Fix spätestens ins nächste große Update am 12. Januar intergrieren.

Vorheriger ArtikelUnd noch ein Valorant Leak
Nächster ArtikelEhemaliger Electronic Arts COO relativiert Glücksspiel in FIFA 21