Dota 2 bekommt nun ebenfalls Overwatch-System

0

Vor einiger Zeit angekündigt, ist das lang erwartete Update nun endlich da und Dota 2 verfügt nun ebenfalls über das, bereits aus CS:GO, bekannte Overwatch-System.

Von der Funktionsweise unterscheidet es sich nicht von dem System das in CS:GO bereits seit einer Weile verfügbar ist. Dabei hilft Overwatch negatives bzw. regelwidriges Verhalten zu regulieren. Spieler können dabei Berichte einreichen über störendes verhalten anderer Spieler. Diese Berichte werden dann von Community-Mitgliedern überprüft.

Valve erklärt das System so: „Wenn ein Community-Mitglied sich entscheidet, einen eingereichten Fall zu überprüfen, sieht er sich ein Replay mit vormarkierten Abschnitten an, die auf mögliches negatives Verhalten des beschuldigten Spielers hinweisen. Nachdem es sich das Replay angesehen hat, kann es wählen: schuldig, nicht schuldig oder unzureichende Beweise für beides.“

Dabei kann der Spieler, der einen anderen melden möchte, dies über das Scoreboard machen oder indem er die Flagge auf dem Heldenportrait anklickt. Außerdem kann er Marker setzen um die Überprüfung zu erleichtern.

Vorheriger ArtikelUpdates zum League of Legends Patch 11.3
Nächster ArtikelZockend in den Burn-out