Electronic Arts verlängert UEFA-Lizenz

0

Wie Anfang dieser Woche bekannt wurde, wird Electronic Arts auch in den kommenden drei Saisons die Lizenzrechte an der UEFA Champions League besitzen.

Nachdem Konami mit ihrem Pro Evolution Soccer, im Jahr 2018, den Lizenzwettkampf gegen EA verlor, gehört die UEFA Champions League zur, inzwischen weit populäreren, FIFA-Fußballsimulation. Somit können sich die Spieler auch in FIFA 22 sowohl über die Champions League, als auch die Europe League und den UEFA Superpokal freuen.

Auch ein weiterer Ausbau der eSports-Ambitionen, z.B. in Form der eChampions League, ist Bestandteil der Vereinbarung. Wir können also gespannt sein was uns in den kommenden Jahren noch erwarten wird.