Die Dota2 EPIC League startet in die nächste Runde

0

Nach zwei, mehr als erfolgreichen Seasons der EPIC League, startet nun ab dem 2. März – also kurz vor dem Singapur Major – Runde 3. Auch hier treten wieder, über einen Zeitraum von drei Wochen, die 16 besten Dota2 Teams gegeneinander an.

Auch wenn der Preispool mit 100.000 Dollar deutlich unter den 500.000 von letztem Jahr liegt, erscheint eine Teilnahme doch für viele Teams lukrativ. So kann man damit rechnen das sich in den Playoffs, vom 14. – 21. März, ein paar hochkarätige Spieler messen werden. Wobei sicher auch ein paar Teams diese Runde aussetzen werden, um sich lieber direkt auf das Singapur Major, mit dem lukrativeren Preispool, vorzubereiten.

Letztendlich ist die EPIC League auch eine gute Möglichkeit für Teams denen es nicht ganz zum Singapur Major gereicht hat, doch noch was zu reissen. Zumal, Corona bedingt, die Alternativen derzeit doch eher dünn gesäht sind.