Neuer CoD Patch bestraft Teamkiller

0

Mit Treyarchs aktuellem Patch für Call of Duty: Black Ops Cold War soll es endlich Teamkillern an den Kragen gehen. Die im Update vorgenommenen Änderungen bestrafen ab dem zweiten Teamkill den Killer. Zuerst nimmt er selbst Schaden bei einem Angriff auf ein Teammitglied, nach zwei weiteren Teamkills wird er aus dem Match entfernt.

Aber es gibt natürlich noch eine Reihe weiterer Updates: so steht Scorestreak RC-XD zukünftig in der Liste beschränkter Gegenstände und im Mehrspieler- und Zombiemodus gab es diverse Bugfixes und Verbesserungen vorgenommen.

Alle Änderungen im Überblick findet ihr hier.

Vorheriger ArtikelKeine eSports Förderung in Deutschland durch die Bundesregierung
Nächster ArtikelErste Leaks zum neuen Valorant Agenten