Bald beginnt der FIFAe Club World Cup 2021

0

Vom 24. bis 28. Februar kämpfen die 42 besten FIFA-Teams online, beim ersten großen FIFA-Event dieses Jahres – dem FIFAe Club World Cup 2021 – um einen Gesamtpreispool von 350.000 Euro. Unter den Teilnehmern befinden sich mit RB Leipzig und Schalke 04 dieses Jahr auch zwei Teams aus Deutschland.

Bereits während der Qualifikationsrunden gab es Kritik an den Organisatoren. Diese hatten kurzfristig beschlossen, aufgrund der pandemischen Situation und der damit verbundenen Verlegung auf ein Online-Event, weniger Teams in die Finalrunde zu lassen.

In der Qualifikationsrunde traten 450 Teams gegeneinander an, die 42 Qualifikanten müssen nun vom 24. bis 25. Februar in einer, zonenbasierten (es spielen nur Mannschaften vom selben Kontintent gegeneinander), Gruppenphase gegeneinander spielen. Am 26. Februar startet dann die Finalphase und die Live-Übertragungen auf den verschiedenen FIFA-Digitalkanälen.

Wie sich die Preisgelder aufteilen und weitere Informationen findet ihr hier.