Ab morgen neue Agentin in Valorant

0

Wie zum Start einer Episode üblich, gibt es auch dieses mal wieder einen neuen Agenten bzw. in diesem Fall eine neue Agentin. Konzipiert als Controller hat „Astra“ mithilfe kosmischer Kräfte die gesamte Karte im Blick und kann so hervorragenden Support für das Team bieten.

Auf jeden Fall ist Astra kein einfacher Charakter sondern setzt ein gewisses Maß an technischem Können voraus. Ihre Fähigkeiten setzt man ein indem man in die Map Ansicht wechselt und von dort, aus der Vogelperspektive, Sterne verteilt, welche dann im Spiel bestimmte Fähigkeiten wirken können.

Folgende Fähigkeiten hat die neue Agentin:

E – Lässt den Stern zu einer Rauchgranate werden.
Q – Lässt den Stern explodieren.
C – Zieht Gegner in einem bestimmten Umkreis an und explodiert dann, was Gegner verwundbar werden lässt.
X – Lässt Astra in die Astralform welchseln und zeigt die Übersichtskarte zum platzieren der Sterne.
F – Entfernt einen Stern um ihn nach kurzem Cooldown erneut zu platzieren.
Ultimate: Platziert eine Energiewand über die gesamte Map, welche Projektile und Geräusche hemmt.

Bei den Jungs und Mädels von Valorant Curios gibt es ein bisschen Einblick ins Gameplay mit Astra.

Dazu gibt es noch ein paar kleinere Add-ons wie neue Skins, Sprays und Buddys. Außerdem wurden die Sprachansagen der Agenten etwas erweitert. Eine relevante Änderung für Ranked Matches gibt es noch: mit dem neuen Update behalten Spieler Ihren Rang auch nach Ende eines Aktes.

Vorheriger ArtikelCoD Black Ops Cold War Season 2 Update fällt etwas größer aus
Nächster ArtikelLeague of Legends: Mid-Season Invitational 2021 in den Startlöchern