Erste Einblicke in League of Legends Patch 11.7

0

Der Gameplay Director von Riot Games Mark Yetter hat, hinsichtlich des kommenden Patch 11.7, tief blicken lassen. Auf Twitter veröffentlichte er die kommenden Änderungen.

Zusammengefasst kann man sagen das Supporter, AD-Carries und Jungler fortan mit den stärksten Schwächungen leben müssen. So hat die ultimative Fähigkeit von Kai’Sa nun eine höhere Abklingzeit und Yordle Tristana macht weniger Basisschaden. Alistar, Rell und Thresh müssen einen Malus ihrer Schildstärke und Schadenswerte einstecken.

Vorheriger ArtikelFortnite-Streamer wegen Wetten verwarnt
Nächster ArtikelCoD Black Ops: Cold War bekommt neue Karte und neue Waffe