Bald startet Season 3 in Call of Duty Mobile

0

Wie immer gibt es auch in der mobilen Version von Call of Duty zum Start einer neuen Season wieder neue Maps, Waffen und Charakterklassen.

Morgen soll es bereits losgehen mit der neuen Season die unter dem namen „Tokyo Escape“ startet und wieder viele neuen Inhalte mitbringen wird. eine kleine Übersicht geben wir euch hier.

Neben dem neuen Spielmodus „Swords and Stones“ wird es auch wieder Night Modes geben. Dazu kommen zwei neue Maps: die erste Map „Oasis“, kennen viele bereits aus CoD: Modern Warfare, die zweite Map namens „Coastal“ wird dagegen exklusiv für CoD Mobile erscheinen und ist an eine kleine Küstenstadt angelehnt.

Natürlich wird es auch neue Waffen geben. Die PP19 Bizon findet ihren Weg aus Modern Warfare in die Mobile Version und ist ab Level 21 kostenlos verfügbar. Für die Renetti dagegen wird es im Laufe der Season Challenges geben bei denen ihr euch die Pistole verdienen könnt.

Ergänzt wird das Ganze durch einen neuen Operator Skill der euch mittels ballistischem Schild vor Frontalschaden bewahrt und die neue Battle Royale Klasse Spotter.

Vorheriger ArtikelCoD: Warzone – Härtere Mittel gegen Cheater
Nächster ArtikelLeague of Legends: Ein neuer Champion ist angekommen