Call of Duty: Warzone Season 3 rückt immer näher

0

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag soll Season 3 beginnen. Es sind also nur noch wenige Tage bis zum, vielfach heraufbeschworenen, nuklearen Ende von Verdansk. Das CoD Entwicklerstudio Raven Software hat inzwischen auch die ersten Anpassungen offiziell bestätigt.

Eines der sicherlich wichtigsten Updates ist eine Anpassung des Roze-Skins. Dadurch das der Skin fast vollständig schwarz und äußerst reflektionsarm ist, waren Spieler in dunklen Bereichen mithilfe dieses Skins nahezu unsichtbar. Da der Skin nur mit Battle-Pass zu erspielen ist, kamen hier schon früh Pay-to-Win Vorwürfe auf.

Einige Waffen erhalten ebenfalls ein Update, darunter die Gewehre M16, die FFAR 1 sowie das AUG (Tac Rifle Charlie). Für die Sykov wird ebenfalls ein Update – in Form eines Nerfs – erwartet, da die Pistole im Spiel überdurchschnittlich stark ist.

Raven Software verspricht für diese Woche „große Überraschungen“. Dann warten wir mal gespannt ab.

Vorheriger ArtikelLeague of Legends: Ein neuer Champion ist angekommen
Nächster ArtikelWieder ein Bug in CoD: Warzone