Rekordumsätze mit FIFA Ultimate Team

0

Für Electronic Arts hat sich FIFA Ultimate Team zu einer regelrechten Gelddruckmaschine entwickelt. Es ist ja kein Geheimnis mehr das EA inzwischen einen Großteils seines Umsatzes mit Bezahlinhalten generiert. Das ist ein Trend den man schon länger in der gesamten Branche beobachten kann. Welches Ausmaß das allerdings inzwischen angeommen hat, offenbart der aktuelle Jahresbericht.

Laut diesem hat EA im vergangenen Fiskaljahr mit allen Ablegern von Ultimate Team einen Umsatz in Höhe von 1,62 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Der Großteil stammt dabei von FIFA Ultimate Team. Da verwundert es auch nicht das der Publisher, trotz aller juristischen Querelen in jüngster Zeit, an diesem Konzept festhält.

Interessant ist dabei nicht nur der Gesamtumsatz, sondern auch der Zuwachs innerhalb eines Jahres. So lag der Umsatz im Vorjahr noch bei 1,49 Milliarden US-Dollar. Zumindest EA scheint die Pandemie nicht geschadet zu haben.

Vorheriger ArtikelHalbnackte Tatsachen bei CS:GO Turnier
Nächster ArtikelErste Leaks zu Black Ops Season 4