Preisanstieg bei FIFA 22?

0

FIFA und Madden sind EAs absolute Zugpferde und nach Rekordumsätzen im vergangenen Jahr, könnte man eigentlich meinen der Zenit wäre langsam erreicht. Bei EA dagegen denkt man sich wohl, warum nicht noch ein Schippchen drauflegen?

Nachdem die Preise von Madden NFL im Playstation Store, zwecks Vorbestellungen, veröffentlicht wurden fiel einem als erstes eine ordentliche Preiserhöhung auf. Da sowohl Madden als auch FIFA immer gleich viel gekostet haben, ist es durchaus realistisch das auch der Preis für FIFA 22 simultan steigen wird.

Das würde bedeuten das die Standard Edition 10,- Euro mehr und die Special und Deluxe Versionen jeweils 20,- Euro mehr kosten würden. Lediglich der Preis für die PS4 Version würde voraussichtlich unverändert bleiben.

Vorheriger ArtikelCall of Duty: Warzone – MG 82 zu stark
Nächster ArtikelMassive Probleme mit Cheatern in Apex Legends