Doch kein PGL Major in Stockholm?

0

Nachdem bereits die Dota 2 WM abgesagt werden musste, steht nun auch eine Absage des CS:GO PGL Major 2021 im Raum. Das Major sollte ursprünglich vom 23. Oktober bis 11. November in Stockholm stattfinden.

Der PGL CEO Silviu Stroie hat nun in einem Interview mit SportExpressen in den Raum geworfen das es durchaus möglich sein könnte, das man sich nach einer alternativen Location (außerhalb von Schweden) umsehen muss.

Das wäre natürlich ein herber Dämpfer für all die CS:GO Fans die, nun schon seit zwei Jahren, auf ein großes Live-Turnier warten.

Das grundlegende Problem dabei ist, das eSports in Schweden offiziell keine anerkannte Sportart ist. Daher gelten für eSports Turniere auch keine Ausnahmeregeln von den Corona-Beschränkungen und es gibt für Spieler auch keine Erleichterungen für die notwendigen Visa.

Vorheriger ArtikelFIFA 22: Kein Hypermotion für PC-Spieler
Nächster ArtikelFIFA 22 Karrieremodus endlich wieder mit eigenen Vereinen