Volta als neuer Spaßmodus in FIFA 22

0

Volta solld er neue Spaßmodus in FIFA 22 werden. Hier kannst du auf Streetfootball Feldern in der ganzen Welt in lockerer Atmosphäre deine Skills trainieren oder einfach nur Spaß haben. In den vergangenen Jahren wurde der Spielmodus von der Community eher weniger gut angenommen, daher hat sich EA dieses mal ein bißchen was einfallen lassen.

Zentraler Bestandteil dieses Spielmodus ist die dreiteilige Skill-Leiste am oberen Bildschirmrand. Durch Tricks und gute Pässe (z.B. über die Bande) füllt sich die Leiste und dient dabei als Multiplikator. Bei einer gefüllten Leiste erhälst du für jedes Tor zwei Punkte, bei zwei gefüllten Leisten drei Punkte und bei drei gefüllten Skill-Leisten sogar vier Punkte.

Dazu kommen „Signature Abilitys“ welche man vor dem Spiel auswählen kann und welche über ein aufgeladenes „Signature Ability Meter“ abgerufen werden können. Das kann z.B. ein Powerschuss sein, ein Tempo-Boost oder ein besonderes Tackling.

Volta wird auch eine ganze Menge verschiedener Spielmodi bieten. So gibt es unter anderem Dodgeball bei dem man den Gegner mit Fußbällen abschießen muss oder den Fußballtennis-Modus der als Zweier-Team bestritten wird.

Vorheriger ArtikelKommt ein richtiges Gunsmith-System in CoD: Vanguard?
Nächster ArtikelOnline-Gaming für Jugendliche in China nun fast vollständig verboten